Janina Freynhagen
 

Individualpsychologische Mediatorin

Klingt kompliziert, ist es aber nicht. 

Individual Psychologie bedeutet in dem Fall nichts anderes, als dass hier das Individuum an sich wahrgenommen wird. Und ein Konflikte unter Berücksichtigung der jeweiligen psychologischen Hintergründe betrachtet wird. 

Was hilft es Ihnen wenn sie sich während eines Klärungsgesprächs auf orange einigen, wenn die eine Partei gelb und die andere rot gewollt hätte? 

Eventuell würden Sie beide für eine Weile mit dem Gefühl der Einigkeit aus diesem Konsenz hervortreten. Auf lange sich, hat jedoch keiner das bekommen was er wollte, und so ist der nächste Konflikt schon vorprogrammiert. 

So richtig zu Frieden ist Niemand mit dieser Lösung. Was also tun?

Nicht selten, ist das was sich die vermeintlichen Kontrahenten so sehr wünschen ähnlicher als Sie vermuten. Beide sehnen sich nach einer bestimmten Farbe und sehen sich im Recht. 

Genau hier setzt der individual psychologische Ansatz an. 

Denn im Gespräch kann geklärt werden wozu eigentlich eine bestimmte Farbe gewünscht ist, und woher dieses Bedürfnis stammt. 

Mit diesen Erkenntnissen lassen sich neue Wege beschreiten und damit auch neue Ziele definieren. 

Ein Mediator ist eine Person, die in einem aussergerichtlichen Streitverfahren zwischen den beteiligten Konfliktparteien vermittelt.

Mit Hilfe des Mediators, der den Prozessverlauf allparteilich steuert, erarbeiten alle am Konflikt Beteiligten gemeinsam eine für die Zukunft tragfähige Regelung oder Lösung des bestehenden Konflikts zum allseitigen Vorteil. 

Allparteilichkeit, ist hier das Zauberwort. 

  • Das bedeutet, dass ich weder für die eine, noch für oder andere Seite Partei ergreife, sondern das Wohl aller im Auge behalte. 
  • Mein Fokus liegt auf einer guten Lösung für alle, sich im Konflikt befinden Parteien und Personen.
  • Hierbei wird die Vertraulichkeit aufs strengste gewahrt. Auch und vor allem den Arbeitgebern bzw. wenn gewünscht auch der jeweils anderen Partei gegenüber. 

Die Mediation ist von ihrem Verfahren und ihrer Absicht her für die Bearbeitung eines jeden Konflikts zwischen Menschen geeignet. 

Ihre Anwendungsfelder erstrecken sich heute insbesondere auf 

  • Paar,- Ehe- und Familienkonflikte, 
  • Konflikte in Wirtschaftsunternehmen
  • Schulen und Lehranstalten, Konflikte innerhalb des Kollegiums, oder zwischen diesem und den Eltern. Ins besondere auch bei Schüler, und zum Thema Mobbing. 
  • Nachbarschaftlichen Streitereien, Konflikten am Arbeitsplatz oder Vereinen findet sie Anwendung.

In der Mediation kann von 3-7 Sessions ausgegangen werden, je nach Komplexität der Thematik und der länge der einzelnen Sitzungen.

Die Mediation kann auch gerne bei Ihnen vor Ort statt finden. Rufen Sie mich einfach für ein unverbindliches, kostenfreies Vorgespräch an. 

Mediation bei Privatpersonen. 80€/ Std.